com

Liebe Community_Mitglieder,

quo vadis BD-DS-SM. Wie geht’s weiter?

Mit diesem Thread möchten wir Euch nicht nur darüber informieren, wie es mit dieser Community weitergeht, sondern die Gelegenheit nutzen, einige Dinge zu erklären, die unsere Gedanken und Beweggründe vielleicht etwas klarer machen.

Aber holen wir dazu etwas weiter aus...

Vor gut 4 Jahren entstand aus einer Internetseite zum Thema BDSM ein kleines Forum... ein paar Monate später kam ein "Main-Chat" dazu. Es fanden sich einige wenige User ein, die sich regelmäßig dort trafen und sich dort eine Basis für ein virtuelles und später auch reales Kennenlernen schufen.

Das Forum wuchs...der Chat genauso und irgendwann brach mit der Installation einer neuen Software auch ein neues Zeitalter dieser Com heran. Und so wurden aus den wenigen hundert schnell über tausend User. Es entwickelte sich eine agile und muntere Community, die zügig auf Mitgliederzahlen von gut 4000 anwuchs. Für viele war es die "virtuelle Homebase" im BDSM-www und für (fast) alle war der Hacker-Crash nach dem Selm-CT ein Moment, der Kopfschütteln und Unverständnis hervorrief. Auch für uns, die dafür nicht gewappnet waren, wenn auch die Vorzeichen uns hätten vielleicht warnen sollen. Persönliche Angriffe, Outingdrohungen etc. standen bereits vorher oftmals schon auf der Tagesordnung. Hatten wir uns doch scheinbar nicht nur Freunde mit einer Community dieser Größenordnung gemacht.

Damals stand schon einmal die Frage nach dem weiter. Ja? Und wenn ja wie?
Die Kosten waren mittlerweile gestiegen, der Traffic immens, der Arbeitsaufwand nicht mehr allein tragbar. Es entstand die Idee einer "kostenpflichtigen" Community. Es wurde ein Preis gewählt, der für möglichst viele "erschwingbar" sein sollte und es mit knapp 1,70 Euro pro Monat wohl auch wurde.
Das Ergebnis war trotzdem ernüchternd und schnell trat Stagnation ein. In den letzten Monaten gingen die Anmeldezahlen immer weiter herunter.
Das Konzept ist schlichtweg nicht aufgegangen.
Nüchtern betrachtet sind natürlich auch von uns Fehler bei der Realisierung dieses Projektes gemacht worden und sicherlich würden wir mit den heutigen Erfahrungen einiges anders machen.. Aber die Zeit lässt sich nun mal nicht zurückdrehen.

Was uns aber am meisten nachdenklich gemacht hat und uns zugegebenerweise auch mittlerweile jeglichen Spaß an dieser Community genommen hat, ist das, was hinter den Kulissen gelaufen ist.
Die Aktionen gegen uns als Betreiber haben sich im letzten Jahr dermaßen gehäuft, das wir nicht mehr willens sind, das in dieser Form weiter zu tragen. Auch wenn die anonymen Anzeigen bei der Stuttgarter Staatsanwaltschaft wohl mittlerweile nur noch ein müdes Lächeln hervorrufen, sind sie doch nervig und es ist für uns erschreckend zu sehen, wie viel Energie einzelne dafür verwenden, andere bewusst zu schädigen...

Für uns hat sich nun die eindeutig die Frage gestellt, ob wir uns dieses Theater weiter antun werden.
Die Antwort darauf haben wir gefunden.
Und sie ist schlichtweg...

Nein.

Aus diesem Grund werden wir die BD-DS-SM-Community zum 31.12.2005 schließen. Gewiss mit eine verdruckten Träne, denn vieles ist uns hier in den letzten Jahren ans Herz gewachsen. Das Wissen, das aus dieser Community, Freundschaften, Beziehungen und sogar "kleine Nachwuchs-SM-er" entstanden sind, lässt uns auch mit vielen schönen Erinnerungen an diese Zeit zurückdenken. Es gab wunderschöne CT’s (grad Selm war sicherlich einmalig) und wir haben viele Freunde gefunden, auf die wir uns auch in Zukunft freuen.
Noch überwiegen die positiven Erlebnisse und vielleicht ist auch deshalb der Moment zum Beenden jetzt der Richtige

An dieser Stelle einfach ein schlichtes Dankeschön, an all diejenigen die uns in den letzten Jahren immer wieder geholfen haben, wenn es irgendwo "gebrannt" hat und die uns über die Zeit mit viel Enthusiasmus begleitet haben. Sei es Salva in Serverfragen, kalerka mit seinem unermüdlichen Einsatz bei technischen Verbesserungen und allen Moderatoren, die bisweilen ein sehr dickes Fell haben mussten.
Merci Euch allen!

Und das gleiche Dankeschön gilt natürlich Euch als Usern, die diese Community mit geprägt und diese mit ihren Beiträgen lesens-und erlebenswert gemacht haben.

Man wird sich mit Sicherheit nicht aus den Augen verlieren und wer weiß, vielleicht gibt es mit etwas Abstand auch irgendwann mal etwas ähnliches, neues oder was auch immer...

Zum Abschluss noch ein paar organisatorische Erläuterungen zum Ablauf der letzten Wochen hier. Wie oben bereits angekündigt werden wir die Community zum 31.12.2005 schließen. Bis dahin ist sie natürlich wie gewohnt nutzbar. Für ca. 75 % der angemeldeten User, die ihren "Jahresbeitrag" gezahlt haben, endet mit dem Jahr 2005 sowieso die Mitgliedschaft. All diejenigen, die sich im Laufe des Jahres 2005 angemeldet haben, bekommen ihren Beitrag für die fehlende Zeit natürlich anteilig rückerstattet. Dafür könnt ihr das Formular am Ende dieser Seite benutzen, in das ihr eure Daten und Bankverbindung für die Rücküberweisung der Beiträge online eintragen könnt.

Wir hoffen, dass ihr für unsere Beweggründe etwas Verständnis aufbringt und freuen uns darauf, vielen von Euch irgendwann, irgendwo im realen oder auch virtuellem Leben wieder zu begegnen.

Bis bald
G. & Jody

Beitrags- Rückerstattungsformular



Rückerstattung