Josephine Muschdersub
Neues aus Hasenruh
carSten,chriStian & iCh
G.P.
17.08.: S.H. aus ?

Virtuell doms ich lieber als real - real bin ich eine dommige sub - sag Orakel, werd ich mal eine wirklich devote sub? S.H. aus ?

Eine „wirklich devote sub“. Wo lebt dieses Tier? Das Orakel kramt in Brehms Tierleben – im Frankfurter Zoo – vielleicht in der Waschmaschine? Ich mein, es könnte ja sein, dass die Sockenfresse (die in meiner Waschmaschine wohnt) die WIRKLICH devote sub gefressen hat? Also, es könnte ja sein, oder nicht? Warum nur, o S.H., warum willst du denn eine wirklich devote sub werden? Aber das hattest du nicht gefragt. Sondern du fragtest: „Wann“. Den Spruch mit dem Papst, seinem Doppelbett, den Schweinen und dass Bayern München Meister wird hatte ich wohl schon einmal zitiert. Aus dem Hintergrund: „Nun zier dich nicht so du Orakelschlampe!“ Wirklich devot und verängstigt „Ja Meister“ befragt das Orakel sofort die Karten aus dem Göttinengeflüster: „Eurynome“ – die Extase. Deine Zeit der Erfüllung und der Extase, des wilden oder sanften Lebens ist für dich gekommen. Wie im Tanz die Bewegungen weit und klein genauso schön sein können, ist es doch vielleicht auch mit der Submission, ob sie nun devot ist oder dommig – Hauptsache es ist deine. Tanz deine eigene Extase, finde deine eigene Schönheit, wie auch immer sie aussehen mag.